Wir sind für Sie da!

 

Aktuell

| 21.10.2016

GenerationenNetzwerk bei Radio Wuppertal

Anlässlich unseres 10-jährigen Jubiläums hatten wir Anna Joneczek von Radio Wuppertal zu Besuch. Das Team begleitete uns und ließ auch unsere Kunden zu Wort kommen. Wenn Sie sich also dafür interessieren, was wir so tun und warum und wie ... dann klicken Sie einfach mal auf die zwei Ausschnitte und hören Sie „Was macht eigentlich das GenerationenNetzwerk?“ und „Warum hilft das GenerationenNetzwerk auch mal in echten Notfällen ehrenamtlich?“.

Mitschnitt 1 Generationennetzwerk:

Mitschnitt 2 Generationennetzwerk:



Archiv

Aktuell

| 06.04.2016

Demenzcafé „Glücksraum“ in neuer Adresse

Jeden Mittwoch zwischen 14 und 17 Uhr richtet das Generationennetzwerk für Demenzkranke, deren Angehörige und Freunde sein Demenzcafé in neuen Räumen aus: Wilhelm-Hedtmann-Straße/Ecke Odoaker Straße beherbergt nun den „Glücksraum“. Bei Bedarf und nach telef. Anmeldung auch mit Mittagessen möglich

Bei Kaffee und Kuchen in netter Atmosphäre und mit fest eingestellten und gut geschulten (160 Stunden) Fachkräften wurden bis zu 10 Demenzerkrankte betreut.
"Meine Mutter schrieb mir per SMS, dass sie einen sehr schönen Nachmittag gehabt hätten und viel gelacht haben", so die Tochter einer Demenzkranken, die sich sehr über die liebevolle und kreative Betreuung für ihre Mutter freut. Auf Wunsch können die Demenzerkrankten auch von Zuhause abgeholt und sicher wieder zurückgebracht werden. Mit 15,50 Euro/Std. p.P. und der Möglichkeit der Abrechnung auch über Kassen bei Pflegestufe 0 oder stundenweiser Verhinderungspflege bei § 45 SGB XI wird den Demenzkranken hier ein großer Dienst erwiesen. Jeden 3. Mittwoch im Monat findet auch eine Selbsthilfegruppe Demenz von 15-17 Uhr für die Angehörigen Erkrankter statt. Interessierte können sich einfach formlos bei uns melden.

Hier finden Sie unseren Flyer.

Aktuell

| 25.11.2014

Ehrenamt muss man sich leisten können

Alle unsere Mitarbeiter leisten zusätzlich zu den täglichen Arbeitsaufgaben auch ehrenamtliche Stunden. Doch manchmal benötigt ein Mensch so viel Zeit, weil er oder sie in eine Notsituation geraten ist, die dringendes Eingreifen erfordert. Dann wollen wir nicht nachdenken, ob wir uns das jetzt zeitlich oder wirtschaftlich leisten können. Dann wollen wir helfen und zwar sofort.

Aber wir müssen auch mit der Kraft unserer Mitarbeiter haushalten. Spontan 8 Stunden oder länger unbezahlt bei einem Menschen – in einer oft auch seelischen Ausnahmesituation – einzuspringen, ist (zu) viel erwartet. Aber genau das wollen wir leisten können. Um dies als kleines, gemeinnütziges Unternehmen ohne Fördermittel leisten zu können, sind wir jedoch auf Spenden angewiesen. Bitte helfen Sie uns helfen zu können. Unsere Hilfe soll allen Menschen zu kommen. Selbstverständlich erhalten Sie von uns auch eine Spendenbescheinigung, wenn Sie uns bei einer Überweisung alle erforderlichen Daten mit angeben.

Auch kleine Beträge helfen uns sehr:
Stadtsparkasse Wuppertal
DE15 3305 0000 0000 6256 57
(BIC) WUPSDE33XXX
Vielen Dank auch im Namen unserer Schützlinge.


Aktuell

| 02.09.2014

Demenzcafé „Glücksraum“ in neuer Adresse

Jeden Mittwoch zwischen 14.30 und 17 Uhr richtet das Generationennetzwerk für Demenzkranke, deren Angehörige und Freunde sein Demenzcafé – auf Wunsch/Anmeldung auch ab 11 Uhr mit gemeinsamem Kochen – in neuen Räumen aus: Die Obere Sehlhofstraße/Ecke Gewerbeschulstraße beherbergt nun den „Glücksraum“.

Bei Kaffee und Kuchen in netter Atmosphäre und mit fest eingestellten und gut geschulten (160 Stunden) Fachkräften wurden bis zu 10 Demenzerkrankte betreut.
"Meine Mutter schrieb mir per SMS, dass sie einen sehr schönen Nachmittag gehabt hätten und viel gelacht haben", so die Tochter einer Demenzkranken, die sich sehr über die liebevolle und kreative Betreuung für ihre Mutter freut. Auf Wunsch können die Demenzerkrankten auch von Zuhause abgeholt und sicher wieder zurückgebracht werden. Mit 15,50 Euro/Std. p.P. und der Möglichkeit der Abrechnung auch über Kassen bei Pflegestufe 0 oder stundenweiser Verhinderungspflege bei § 45 SGB XI wird den Demenzkranken hier ein großer Dienst erwiesen. Jeden 3. Mittwoch im Monat findet auch eine Selbsthilfegruppe für die Angehörigen Erkrankter eine Anlaufstelle. Interessierte können sich einfach formlos bei uns melden.

Hier finden Sie unseren Flyer.


Aktuell

| 25.03.2013

Herzliche Ostergrüße

Das Team Generationennetzwerk gemeinnützige UG, bedankt sich bei allen Interessenten und Kunden für die vertrauensvolle schöne Zusammenarbeit. Wir wünschen allen ein schönes Osterfest. (ohne Schnee- aber mit Sonne)


Aktuell

| 25.03.2013

Leben und Sterben wie ICH es will

Zu Hause, meine letzte Reise, wie von mir gewünscht.

Dieses möchten wir durch unsere Anwesenheit, für Sie, erreichen.

Wir möchten den Menschen begleiten auf den Schritt ins ewige Leben. Die Angehörigen unterstützen, da Sie den Wunsch des Sterbenden, berücksichtigen.

Gerne sind wir, bei Wunsch, rund um die Uhr als Helfer im Haus. Wir werden dort sein, wo Hilfe benötigt wird. Leider ist dieser Wunsch ein sehr großer Kostenfaktor, was nicht jeder leisten kann.

Die Krankenkassen unterstützen die Angehörigen nicht. Es wird nur die vorhandene Pflegestufe an die Angehörigen gezahlt. Dieses ist ein verständlicher Grund, dass Angehörige dann nicht mehr den Wunsch des Sterbenden erfüllen können, sondern das Hospiz ansprechen.

Helfen Sie mit Ihrer Spende, die Wünsche sterbender zu erfüllen, von dort zu gehen, wo sie gelebt und sich wohlgefühlt haben.

Spendenkonto:
Stadtsparkasse Wuppertal
BLZ 330 500 00
Konto 625657
Stichwort: Mobiles Hospiz Wolkenburg!

Spenden werden auch für ein HospizMobil gerne entgegengenommen. Oder möchten Sie Ihr Auto für einen guten Zweck zur Verfügung stellen? Sprechen Sie uns an, wir werden uns gerne mit Ihnen in Verbindung setzen.

Monika Kasten | Telefon: 0202 – 250 39 55
Generationennetzwerk gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)


Aktuell

| 20.12.2012

Liebe Freunde und Kunden des Generationennetzwerk Wuppertal.

Wir wünschen allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen fröhlichen Übergang ins Jahr 2013. Meine Mitarbeiter und ich werden auch im nächsten Jahr mit viel Freude und Liebe für Sie, Ihre Angehörigen und Ihre Sorgen immer ein offenes Ohr haben.

Ab Januar 2013 lautet unser Name:
Generationennetzwerk gemeinnützige UG(haftungsbeschränkt)


Aktuell

| 07.05.2012

Generationennetzwerk UG (h.b.) beteiligt sich an 24h LIVE
in Wuppertal.

Zugunsten des Vereins "Behindert na und" wird eine Spielzeugversteigerung
statt finden.
Freundlich zugedachte Spenden aus dem Kinderspielzeug Bereich, ausschließlich eingesetzt für Freizeitgestaltung behinderter und nicht behinderter Kinder, werden zu folgenden Zeiten im Büro an der Odoakerstr. 6 entgegengenommen:
Montag, Mittwoch und Freitag von 10.00 - 14.00 Uhr sowie
Donnerstag von 15.00 - 18.00 Uhr


Aktuell

| 07.05.2012

Angebot für Wuppertaler Wirtschaftsunternehmen.

Fragen Sie nach dem Sozialfond deutscher Unternehmen zur Vereinbarkeit von Pflege, Betreuung und Beruf. Weitere Details gerne in einem persönlichen Gespräch.


Aktuell

| 12.04.2012

ZURÜCK IN LANGERFELD

seit 02.04.2012 befindet sich das Generationennetzwerk UG (haftungsbeschränkt) wieder in Langerfeld.
Unsere Anschrift ist: Odoaker Str. 6, 42389 Wuppertal
Unsere Öffnungszeiten: Mo. Mi. Fr. von 10:00h bis 14:00h
für Berufstätige: Do. von 15:00h bis 18:00h
Selbstverständlich können wir auch zu jeder anderen Zeit nach telefonischer Absprache Termine mit Ihnen festlegen.
Sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf Sie!


Presse

| 14.11.2011

Sie sind für alle da!

Presse November Seit mittlerweile fünf Jahren gibt es das "Generationennetzwerk" in Wuppertal. Diese Gruppe lebensbejahender Frauen hat sich in einer UG unter der Leitung von Monka Kasten ...

Artikel lesen >>>


Aktuell

| 27.09.2011

Generationennetzwerk UG (haftungsbeschränkt)

seit 27.9.2011 ist das Generationennetzwerk im Handelsregiester eingetragen als: Generationennetzwerk UG (haftungsbeschränkt)


Aktuell

| 08.09.2011

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ab September 2011 neue AGB fürs Generationennetzwerk.


Aktuell

| 29.08.2011

Generationennetzwerk mit monatlichen Stammtisch!

Am Mittwoch den 7.9.2011 trifft sich das Generationennetzwerk wieder in der Färberei, Stennert 8 zum allgemeinen austausch. Mitarbeiter, Handwerker die ins Netzwerk möchten sowie Interessiert und Kunden sind herzlich willkommen. In zwangloser Runde sitzen wir jeden ersten Mittwoch im Monat zusammen.

Lernen Sie uns kennen und lieben.


Aktuell

| 29.08.2011

Vielen Dank.

Generationennetzwerk dankt der Gottfried Schulz Gruppe Wuppertal, Uellendahler Str. für den super guten Service und die nette Beratung.


Aktuell

| 08.08.2011

Neuer Service für die Rundumversorgung

Der demografische Wandel stellt uns alle vor neue Herausforderung in der Versorgung und Betreuung von Menschen, und wir nehmen diese Herausforderung an! Betreuung und Pflege aus einer Hand, mit einem Ansprechpartner! Generationennetzwerk und Pflegedienst Wessel - die Alleskönner Ob zu Hause, im Krankenhaus oder auch im Altenheim, wir sind für Sie da.

Haus
Pflege, hauswirtschaftliche Tätigkeit, Kochen, Begleitung, Einkaufen, spielen oder sprechen! Als I-Punkt die Nachtfalter!

Krankenhaus
Unterhaltung und Begleitung, wir sorgen uns um Ihre Angehörigen

Altenheim
Liebevoller Einsatz für Ihre Angehörigen durch Spiele, Gespräche, Spazieren gehen.

Ausgebildete Alltagsbegleiter verschönern Ihr Leben, so wie Sie es sich wünschen.


Aktuell

| 19.07.2011

Generationennetzwerk mit immer neuen Ideen!

Monika Kasten hat für Unternehmen eine Familien Business Card entwickelt,
damit Mitarbeiter entspannt und in Ruhe Ihre Arbeit leisten können.
Bei Fragen kommt Monika Kasten auch gerne vor Ort!


Aktuell

| 11.07.2011

Cronenberger Werkzeugkiste

Generationennetzwerk beteiligt sich bei der Cronenberger Werkzeugkiste am 16.7.2011 Wir sind zu finden auf der Rathausstrasse.
Besuchen Sie uns + testen Sie unser Angebot.


Aktuell

| 15.06.2011

Generationennetzwerk in Cronenberg

Büro am 24. + 27.6. sowie am 1 und 4.7.2011 nicht besetzt. An diesen Tagen leisten wir vor Ort Hilfe. Sollten wichtige Fragen oder Termine abgesprochen werden, gerne über 0178 3 888 886. Ich freue mich über Ihre Anrufe.

Monika Kasten
Generationennetzwerk


Aktuell

| 15.06.2011

Im Namen "Meine Stunde für Wuppertal"

Das Generationennetzwerk hatte einen Aufruf gestartet, um einer Dame die Rückkehr ins Leben zu erleichtern. Viele Freunde, Bekannte und auch Kunden des Generationennetzwerks haben sich mit Sachspenden und einer Geldspende beteiligt. In jedem Zimmer nun eine Lampe, eine Eßgruppe (neu) Tisch und vier Stühle, konnten wir in der ersten Juni Woche übergeben. Danke an alle die hier beteiligt waren!


Aktuell

| 10.06.2011

Angesprochen, angesteckt, ausgeführt - wir sind mit dabei.

Dass wir zu Wuppertal stehen, ist nichts Neues, aber jetzt wollen wir es auch nach außen tragen. Mit unserem Adjektiv unterstützen wir aktiv die Wuppertal-Kampagne.

Wir sind ein Wuppertaler Unternehmen, individuell und eigenständig. Egal, was wir anfassen, planen und umsetzen, wir machen es auf unsere Weise – deshalb: zeitschenkend – „Keiner wie wir“

mehr auf www.wuppertal-keinerwiewir.de




Aktuell

| 10.06.2011

Ab sofort werden die Mitarbeiter im 1/4 jährlichen Rythmus zum Thema Demenz und der Umgang mit diesen Menschen , geschult.

Die erste Schulung wurde am 8.6. von einer Gerontopsychiatrischen Fachkraft erteilt. Die Resonanz der ersten Teilnehmer war sehr positiv!

Aktuell

| 23.05.2011

Menschenskinder
- eine Internetplattform für mehr Kinderschutz in Wuppertal

in Zusammenarbeit mit dem SkF e.V. Wuppertal, hat das Generationennetzwerk die Internetplattform www.menschenskinder-wuppertal.de initiiert. Es lohnt sich, diese Seite anzuschauen um im Notfall darüber Berichten zu können. Unterrichten Sie auch Freunde und Bekannte über dieses Projekt.

Am 19.5. wurde in der aktuellen Stunde darüber berichtet. Den Beitrag können Sie dort auf der Website von WDR Nachrichten Bergisches Land einsehen.


Presse

| 14.05.2011

Bericht 15.04.2011

Veröffentlichung vom 14.05.2011

Generationennetzwerk eröffnet Büro "em Dorpe"

Während der Woche eröffnete and der Hauptstraße 79 das Gerererationennetzwerk seine neuen Geschäftsräume ...

Artikel lesen >>>


Aktuell

| 03.05.2011

Alltagsbetreuerinnen für an Demenz erkankte Menschen sind fester Bestandteil im Generationennetzwerk.

Geschulte Mitarbeiter werden Sie als Angehörigen/r gerne entlasten, und den dementen Menschen liebevoll bereichern! Auch für Menschen mit Migrationshintergrund bieten wir diese Dienstleistung an. Lernen Sie uns kennen.

Wuppertal Cronenberg, Hauptstr. 79

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch und Freitag von 9 - 13 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung
unter 0202 - 250 39 55 oder mobil unter 0178 3 888 886


Aktuell

| 19.04.2011

Generationennetzwerk nun auch in Cronenberg

Ab 4.5.2011 befinden wir uns in Wuppertal Cronenberg, Hauptstraße 79
Montags - Mittwochs - und Freitags von 9 - 13 Uhr und nach telefonischer Absprache. Sprechen Sie mit uns, lernen Sie uns kennen, lassen Sie sich beraten!
Der Dienstleister für Jung und Alt mit Herz und Niveau.

Generationennetzwerk Monika Kasten
Telefon 0202 - 250 39 55
Mobil 0178 3 888 886


Aktuell

| 19.04.2011

Jeden ersten Mittwoch im Monat:

Stammtisch der Mitarbeiter des Generationennetzwerks. Lernen Sie die Mitarbeiter des Generationennetzwerks kennen! Schauen Sie als Partner fürs Handwerk vorbei oder als Interessent. Geben wir den Menschen, die uns ansprechen, ein Gesicht! Wir freuen uns auf Sie und werden gerne nette Gespräche mit Ihnen führen.

Wo: Färberei, Wuppertal Oberbarmen, Stennert 8
Wann: Mittwoch der 4.5.2011, ab 18.30 Uhr

Aktuell

| 12.04.2011

Wir entwickeln uns weiter

4 ausgebildete Alltagsbegleiter für Menschen mit Demenz entlasten ab sofort gerne Angehörige bei der Pflege Ihrer Eltern. (Ein besonderer Service auch für Firmen und deren Mitarbeiter)


Aktuell

| 17.02.2011

Aktuelles von www. wuppertaler-kinder.de,
das Kinder & Familienportal für Wuppertal und Umgebung

Über 1.000 Termine/ Relaunch aufgrund Hackerangriffen

Mit über 1.000 Terminen im ersten Quartal dieses Jahres präsentiert wuppertaler-kinder.de wieder einen „pickepackevollen“ Veranstaltungskalender. Hacker machen dem Portal allerdings zu schaffen.

Vom Neujahrsrundgang durch den Zoo über Familienführungen in Museen, Kindervorstellungen, besondere Veranstaltungen in Bibliotheken , Eltern-Kind-Turnen und, und, und… Mit den Tipps und Terminen des Wuppertaler Portals für Kinder und ihre Eltern kann keine Langeweile aufkommen, denn hier werden „familiengerechte“ Veranstaltungen aus Wuppertal und der näheren Umgebung übersichtlich und zentral angeboten. Allerdings machen den Initiatoren Hackerangriffe zu schaffen. Zum siebten Mal hat es einen Angriff gegeben und diesmal derart, dass wuppertaler-kinder.de zeitweise sogar abgeschaltet werden musste. „Deshalb haben wir uns kurzfristig dazu entschlossen, die noch in der Produktion befindliche Version (3.0) aufzuspielen“, so Ronald Pieper, Erfinder von wuppertaler-kinder.de Da die Version noch „kleine Kinderkrankheiten“ hat, könne es anfangs zu Darstellungsfehlern kommen. „Wir bauen aber hier auf unsere treuen User, die wir um Unterstützung bitten. Wir werden bis Ende des Monates alle „Fehlerchen“ aus dem Weg geräumt haben“, so Marc Schmitz, verantwortlicher Programmierer bei wuppertalerkinder. de Für die Macher von wuppertaler-kinder.de gehören „die Angriffe“ zum Alltag. „ Sie treiben uns an, geben uns die Kraft, es noch besser zu machen!

„Wir werden beachtet und beobachtet ... gute Werbung“, so Ronald Pieper. Eltern, Kinder und Interessierte der Stadt Wuppertal werden auf wuppertaler-kinder.de auch weiterhin alles finden, was das Familienleben in Wuppertal und in der Regio spannend, erlebenswert und interessant macht.


Presse

| 18.01.2011

Unterstützung für das tägliche Leben

Bericht WZ 18.01.2011

Veröffentlichung in der WZ vom 18.01.2011
Mit ihrem "Generationennetzwerk" setzt Monika Kasten auf eine "entspannte Zukunft". Über Jahre hat die Inhaberin selbst erfahren, wie schwierig es ist, ...

Artikel lesen >>>


Aktuell

| 4.01.2011

Buchtipps

Das Geheimnis der schweigenden Großmütter, Sharon Mehdi
Generation Großmutter - 18 Porträts eigenwilliger Frauen, Knesebeck
Der (kleine) Schatz im Kugelbauch, Freya Glücksweg
Tintorella, Roswitha Lunetta - Kapp
Der grüne Regenwurm, Roswitha Lunetta-Kapp
Rettet unser Geld, Hans-Olaf Henkel


Aktuell

| 13.12.2010

Es gibt ein Wort, das jedem als praktische Lebensregel dienen könnte: Gegenseitigkeit!


DANKE!
Allen Kunden und Freunden des Generationennetzwerks.

DANKE!
Meinen Mitarbeitern für Ihren unermüdlichen Einsatz in den veilschichtigesten Aufgaben. Ich wünsche allen ein friedliches Weihnachtsfest, Gesundheit, und einen fröhlichen Übergang in Jahr 2011.

Monika Kasten


Aktuell

| 08.12.2010

„nur ich“

Ausstellung Bianca Patricia - eine fotografische Serie zum Thema Suizid

9. – 23. januar 2011
Janzen Galerie, Wuppertal

Veranstaltungsprogramm


Aktuell

| 05.11.2010

Wir engagieren uns auch ehrenamtlich!

Monika Kasten und Ihre Mitarbeiter engagieren sich für soziale Projekte in Wuppertal. Aus diesem Grunde sind wir am 11. + 12.12.2010 beim sozialen Weihnachtsmarkt in Wuppertal Elberfeld, Willy-Brandt-Platz Präsent.
Wenn Sie uns kennen lernen möchten, schauen Sie einfach in unser Weihnachtshäuschen. Wir informieren Sie über das Projekt Menschen(s)kinder, Wuppertaler Wahlverwandtschaften e.V. und die Arbeit des Generationennetzwerk.
Generationennetzwerk - hilfreich - keiner wie wir


Aktuell

| 02.11.2010

Kinderbetreuung individuell!

Sie sind Krank oder Berufstätig - Ihre Zeit ist eng begrenzt im Moment!
Wir kümmern uns! Um Ihre Kinder, bei Ihnen zu Hause. Kurzfristig oder Langfristig! Wir begleiten oder spielen. Frauen mit Herz und Verstand kümmern sich wie die eigene Oma. Wir leisten Familienhilfe bei Krankheit, mit Abrechnung der Krankenkasse! Alle Mitarbeiter sind ordentlich angemeldet und versichert.
MEIN BUCHTIPP ZUM THEMA:
Das Geheimnis der schweigenden Großmütter von Sharon Mehdi.


Aktuell

| 28.10.2010

Ab sofort ist der Service von Gevelsberg und Umgebung wieder über Festnetz erreichbar.

Frau Schwabe - Neustr. 1 - 58285 Gevelsberg - Telefon 0202 250 39 55
Wir freuen uns auf Ihre Kontakte zu uns! Kinderbetreuung, niedrigschwellige Betreuung für Ihre lieben Angehörigen (zur Abrechnung über die Krankenkasse), Gartenarbeit, Begleitung, Einkaushilfe Uns ist wichtig dass Sie sich wohlfühlen!


Aktuell

| 25.08.2010

Generationennetzwerk auf dem "Westfälischen Rossmarkt"

Generationennetzwerk ist Teilnehmer des "Westfälischen Rossmarkt" in Wuppertal Langerfeld am 29.08.2010 von 11 - 22 Uhr. Sie finden uns auf dem Langerfelder Markt vor "Pflege Wessel".

Desweiteren beteiligen wir uns an 24H Live vom 17.09. 15 Uhr bis 18.09. 15.00 Uhr in Langerfeld. Thema hier : Floh(hüpfen)markt. Verschiedene Standort mit Flohmarktständen werden in Langerfeld mit Ballons gekennzeichnet. Wir werden in der Spitzenstr., neben "Optik Gamers", unseren Stand haben. Der Erlös geht einem sozialen Zweck zu.


Aktuell

| 13.08.2010

Familien zu Gast in Wuppertal

Sie sind mit Ihren Kindern Gast in Wuppertal! Sie möchten die Stadt,
die Lokale, die Museen oder weitere Aktivitäten entspannt besuchen?

Sprechen Sie uns an: Erfahren Frauen werden Ihre Kinder in dieser Zeit
beaufsichtigen, wie die eigene Oma zu Hause. Wir kommen ins Hotel
oder wo Sie uns brauchen. Vertrauen und der Menschen stehen bei uns
als Nummer eins.


Aktuell

| 22.06.2010

wuppertaler-kinder.de

Generationennetzwerk Monika Kasten möchte allen Eltern, Großeltern und Menschen in Wuppertal, denen die Zukunft und das Wohlergehen unserer Kinder am Herzen liegt, die Website www.wuppertaler-kinder.de empfehlen. "Ich habe mich persönlich über die Unabhängigkeit und den persönlichen Grundgedanken für dieses Projekt bei dem Initiator, Herr Pieper, überzeugt. Ich wünsche Herrn Pieper, für das Projekt wuppertaler-kinder.de und seiner Agentur DINA4, weiterhin viel Erfolg, viele neue Partner - die dass Potential, die Unabhängigkeit und den Einsatz von wuppertaler-kinder.de honorieren und schätzen."


Presse

| 18.05.2010

Das Netzwerk reicht jetzt bis Gevelsberg

Bericht WZ 18.05.2010

Veröffentlichung in der WZ vom 18.05.2010
Monika Kasten verknüpft die Gernerationen zu einem Netzwerk. Was auf den ersten Blick etwas rätselhaft erscheint, ist eine Umsetzung und Lösung für alltägliche Herausforderungen. Das Unternehmen ist unter dem Namen ...

Artikel lesen >>>


Aktuell

| 01.05.2010

Alles neu macht der Mai...

Nach diesem Motto startet unsere neue Internetseite in den Sommer.
Aber nicht nur das Aussehen hat sich verändert, unser Angebot hat sich
auch um einige Leistungen erweitert:


Firmenangebote zur Unterstützung familienfreundliche Unternehmen
Unterstüzung der Mitarbeiter um sorgenfrei am Arbeitsplatz zu verweilen.
mehr...


Presse

| 2009

Helfer für den Alltag

Bericht WZ 2009

Veröffentlichung in der WZ 2009
"Wenn du das Leben liebst, dann gilt es keine Zeit zu verlieren, denn aus Zeit besteht dein Leben", zitiert Monika Kasten ein chinesisches Sprichwort. Das Generationennetzwerk, das sie leitet, will genau das ermöglichen. "Sie genießen das Leben ...

Artikel lesen >>>